Volkert Herzog

Herzog, Volkert: Luftsprünge. Fisimatenten

Meta-fiesige, para-diesige und geschüttelte Reime136 Seiten, 9,80 EuroRediroma-VerlagISBN: 978-3-86870-767-0 Klappentext “Luftsprünge. Fisimatenten” – ein Büchlein von 131 Seiten mit humorvollen Versen aus dem Spektrum des Menschlichen und Allzumenschlichen.Humor ist jedoch mehr als das “wenn man trotzdem lacht” – es ist ein Blick in das Schräge, das Abgründige, in das Unvollkommene, dort, wo der Mensch in […]

Mehr

Herzog, Volkert: Herbstvermutung

Gedichte vom Schwinden74 Seiten, 9,80 EuroRediroma-Verlag, 2016ISBN: 978-3-86870-947-6 Klappentext „Herbstvermutung“ – ein Kompositum, das der Autor als Metapher einsetzt, um die Gefährdungen der derzeitigen Zivilisation lyrisch zu erfassen: das Bild des Sonnenunterganges, das den Himmel mit feurigen und lebendigen Farben leuchten läßt und die natürlichen Erscheinungen in ein wunderbares Zauberspiel verwandelt, wird hier poetisch aufgerufen […]

Mehr

Herzog, Volkert: Feuervogel

Gedichte der Liebe72 Seiten, 8,95 EuroRediroma-VerlagISBN: 978-3-96103-534-2 Klappentext Ein Werk, welches die Liebe in all ihren Facetten aufzeichnet: schön sowie schmerzhaft, geheimnisvoll sowie hingebungsvoll, Liebe als Eins-Werden und Verschmelzung. Dieses Gefühl, welches sich dem rationalen menschlichen Verstand entzieht, wird im „Feuervogel“ durch metaphorische Sprache greifbar; in Gedichten, die eine Art Zauber vermitteln. Über den Autor […]

Mehr

Herzog, Volkert: XXX.

Ein Strauch im Glanz der roten Beerendoch in der Frucht der Saft schon gärtAuch wenn Kalender wiederkehrenbleibt doch das Herbstlicht ungeklärt In der Kartoffelfeuerascheglimmt weiter eine alte Glutund schwelt wie Rauch aus einer Flaschegefüllt mit heißem Drachenblut Ein toter Baum zeigt wie ein Fingerempor in fahlem Schimmellichter wirkt als wär er Überbringerder Ladung vor das […]

Mehr